Bundesverband Kalksandsteinindustrie eV
    Sortieren nach





    Werkberichte sind Beschreibungen des Bauvorhabens durch den Architekten.











Moorbek Terrassen - Rathausallee Norderstedt

An der Rathausallee in Norderstedt-Mitte wurden die 4-geschossigen Moorbek Terrassen gebaut. Mitten in der Stadt und doch im Grünen wurde hier eine gelungene Verbindung von Ruhe und Urbanität geschaffen.

Die 5 unterschiedlich gestalteten Häuser mit ihrer wechselnden Front aus Putzanteilen und Verblendmauerwerk fügen sich in dem bereits vorhandenen Baustil des Viertels hervorragend ein. Die 55 stufenlos erreichbaren 2-4 Zimmerwohnungen haben eine Größe von 57-116 qm und jeweils eine Terrasse oder Loggia.

Die Außenwände der Geschosse bestehen aus tragendem Kalksandsteinmauerwerk, welches als zweischaliges Mauerwerk mit Wärmedämmung und auch als Verbundsystem mit Wärmedämmputz ausgeführt wurde.

Moorbek Terrassen - Rathausallee Norderstedt

Bei jedem Wohnungstyp kann je nach Lage der Wohnung die Fensteraufteilung variieren oder die Wohnung auch gespiegelt sein.

Beispielgrundrisse der Wohnungstypen 3 und 13

Wohnungstyp 3 - Wohnfläche inkl. 1/2 Balkon: 85,78 m²
Wohnungstyp 13 - Wohnfläche inkl. 1/2 Dachterasse: 79,75 m²

Projektdaten
Wohnungsbau: Mehrfamilienhaus
22846 Norderstedt
Außenwand: Wärmedämmverbundsystem
zweischalig
Sichtfläche außen: Putz
Backstein
Bauvorhaben: Moorbek Terrassen - Rathausallee Norderstedt
Architekt: Feldsien Architekten BDA
Am Schaafredder 8
24568 Kaltenkirchen

Telefon 04191-9170-0
Telefax 04191-9170-10
E-mail: architekten@feldsien.de
www.feldsien.de
Bauherr: Plus Bau Projektentwicklungsgesellschaft
mbH & Co. KG
Skandinavienallee 3
25479 Ellerau

Telefon 04106-797755
Telefax 04106-797757
E-mail: zentrale@plusbau.de
www.plusbau.de
Bauunternehmer: Generalunternehmen
MANU Bauunternehmung GmbH & Co. KG
Bahnhofstraße 4
24558 Henstedt-Ulzburg

Telefon 04193-901-130
Telefax 04193-901-173
E-mail: info@manubau.de
www.manubau.de
Fertigstellung: Ende 2005
Produkt: KS-Quadro 20 -2.0 - 11,5 // 15,0 // 17,5 // 24,0 cm
Insgesamt wurden 1.100 m³ Kalksandstein verbaut.
 
Ansprechpartner:

Kalksandsteinindustrie Nord e.V.
Lüneburger Schanze 35
21614 Buxtehude

Telefon 04161-7433-60
Telefax 04161-7433-66
E-mail: info@ks-nord.de

KS-Lexikon

Infomaterial