Bundesverband Kalksandsteinindustrie e. V.

Wohnungsbau

Im zukunftsorientierten Wohnungsbau werden Kalksandsteine mit hoher Lebensdauer für hochtragfähige, schlanke Außenwände mit hohem Wärmeschutz eingesetzt. Dies ist eine Voraussetzung für hohe Energieeffizienz des Gebäudes. Als Innen- und Außenwände im Wohnungsbau bieten Kalksandsteine den Menschen exzellenten Schall- bzw. Lärmschutz und stellen durch ihre Wärme- und Feuchtespeicherfähigkeit hohe Behaglichkeit im Winter und Sommer sicher.

Energetische Sanierungen von Bestandsgebäuden beseitigen viele Probleme nicht, weil auch nach der Sanierung weiterhin geringe innere Qualitäten (Schallschutz, Hitzeschutz, Barrierefreiheit, Zuschnitt etc.) vorhanden sind. Im Sinne der Wirtschaftlichkeit – und der dringend erforderlichen Anpassung des Gebäudebestandes – ist zu prüfen, ob bei Bestandsgebäuden der Abriss mit Bestandsersatz einer Sanierung vorzuziehen ist. 

KS-Lexikon