KS-Nord e.V.

Büro- und Verwaltungsbau

Thermisch optimierte Bürogebäude mit hoher wirksamer Speichermasse durch Kalksandstein-Wände hoher Rohdichte und nicht durch abgehängte Decken wärmetechnisch entkoppelte Betondecken, lassen Gebäude „gutmütig“ reagieren. Sie sind weniger störanfällig und verursachen weniger Investitions-, Betriebs- und Energiekosten. Neben Kosteneinsparungen (z.B. geringere Anlagentechnik) wird die Behaglichkeit und Nutzerzufriedenheit erhöht. Ein Effekt, der sich in der Motivation und damit in der Leistungsfähigkeit des Büropersonals niederschlägt.

Die oft geforderte Flexibilität der Nutzung durch die Verwendung leichter nicht tragender Trennwände vernachlässigt meist zwei Punkte: Zum einen bieten leichte Wände i.d.R. eine schlechtere Qualität (Brandschutz, Schallschutz, Wärme- und Hitzeschutz). Zum zweiten ist bei vielen Gebäuden – insbesondere bei kleineren und mittleren Gebäuden – eine flexible Nutzung in der Praxis nicht festzustellen.

Arbeiten im Paradies - Fraunhofer-Zentrum Kaiserslautern

KS-Lexikon

Infomaterial

  • Produktprogramm des KS-Nord e.V.
Kalksandstein - Produkt und Anwendung in Norddeutschland Produktprogramm des KS-Nord e.V.
    Kalksandstein - Produkt und Anwendung in Norddeutschland
    Download
    (3.6 MB)