KS-Süd e.V.
Nachberichte zu Veranstaltungen 11.10.2017 print

Förderung des Nachwuchses durch die Heidelberger Kalksandstein GmbH

Unter dem Motto“ Nachwuchs ist unsere Zukunft“  kamen die Maurerlehrlinge des 2. Ausbildungsjahres des Ausbildungszentrums Karlsruhe zur Schulung in das Kalksandsteinwerk nach Durmersheim.

Am 8. September 2017 wurden den 10 Auszubildenden alle Abläufe der Produktion aber auch Wissenswertes zum Kalksandstein erklärt. Herr Dipl.-Ing (FH) Oliver Keil (Produktmanager) informierte zuerst die Teilnehmer über das Produkt Kalksandstein und erklärte den interessierten Lehrlingen die vielen Vorzüge des Materials. Detailliert wurden die Verarbeitung und die bauphysilakischen Eigenschaften des Materials besprochen. Beim gemeinamen Werksrundgang mit Herrn Wolfram Skokan (Werksleiter), bei dem alle Stationen der Herstellung aufgezeigt wurden, konnten die Teilnehmer einen intensiven Einblick in die Produktion gewinnen. Beeindruckt von der exakten Pressung der Steine und der Automatisierung der Produktion erhielten die Auszubildenden zum Abschluss der Führung noch einen Überblick über das große Sortiment der Heidelberger Kalksandstein GmbH.

Beim gemeinsamen Mittagessen in ungezwungener Atmosphäre wurden noch offene Fragen erörtert und die nächsten Termine für den Informationsaustausch besprochen. Der nächste Besuch des ABZ Karlsruhe findet bereits im Oktober 2017 statt. Dann werden die Lehrlinge des 3. Ausbildungsjahres die Gelegenheit haben, sich über das Produkt Kalksandstein zu informieren. Im Frühjahr 2018 werden die Auszubildenden die baupraktische Tätigkeit beim Mauern mit dem großformatigen Kalksandstein-Bausystem KS-QUADRO kennenlernen.

 

KS-Lexikon

Infomaterial