Bundesverband Kalksandsteinindustrie e. V.
Aktuelles vom Bundesverband Kalksandsteinindustrie e. V. 05.02.2018 print

Bundesverband Kalksandsteinindustrie ist Gründungsmitglied im neuen Deutschen Ausschuss für Mauerwerk

Mauerwerksbau bekommt Kompetenzpool und Forschungsmotor

Am 30.01.2018 wurde auf Initiative der Deutschen Gesellschaft für Mauerwerks- und Wohnungsbau e.V. (DGfM) der Deutsche Ausschuss für Mauerwerk (DAfM) in Berlin gegründet. Der Bundesverband Kalksansteinindustrie e.V. (BV KSI) sowie die weiteren vier Mitgliedsverbände der DGfM gehören zu den Gründungsmitgliedern. Genauso wie 25 weitere Vertreter aus den Bereichen Wissenschaft, Bauingenieurwesen, Bauwirtschaft, Baustoffhersteller, Bauherren sowie Bauaufsicht.

Ein wichtiges Ziel des Vereins ist es, die Wissenschaft und Anwendungsforschung auf dem Gebiet des Mauerwerks zu fördern, um daraus anwenderfreundliche Richtlinien und praxisnahe Ausführungsregelungen zu generieren. Um die Interessen der Kalksandsteinindustrie zu vertreten, stellt der BV KSI ebenso ein Vorstandsmitglied. Weitere Einzelheiten können Sie der beigefügten DGfM-Pressemeldung entnehmen.

Download Pressemeldung der DGfM zur Gründung des "Deutschen Ausschusses für Mauerwerk" (404 KB)

Foto: Deutsche Gesellschaft für Mauerwerks- und Wohnungsbau e.V.

Bundesverband Kalksandsteinindustrie eV
Entenfangweg 15
30419 Hannover

info@kalksandstein.de
www.kalksandstein.de

KS-Newsletter

KS-Lexikon