Bundesverband Kalksandsteinindustrie e. V.
Nachberichte zu Veranstaltungen 19.02.2020 print

KALKSANDSTEIN Bauseminare 2020 im Süden erfolgreich abgeschlossen …

Der KS Süd e.V. freut sich über die sehr erfolgreich durchgeführte Bauseminarreihe 2020. Die Teilnehmer der Bauseminare im Süden nahmen durch die aktuellen Themen wieder einen großen Wissensvorsprung mit.
Ein abwechslungsreiches und spannendes Programm gaben die 4 namhaften Referenten den über 450 Teilnehmern in den Städten Frankenthal, Neu-Isenburg, Freiburg, Karlsruhe und Filderstadt.

Die Veranstaltungsreihe begann mit dem Vortrag von Herr Dr.-Ing. Martin Schäfers vom Bundesverband der Kalksandsteinindustrie e.V. über die aktuellen Entwicklungen im Mauerwerksbau. Standardisiertes Bauen bildet die Basis für eine rationelle Verarbeitung, qualitativ hochwertige Gebäude lassen sich wirtschaftlich mit den KS-XL-Systemen erstellen und die technischen Hilfsmittel, wie z.B. der KS-Schallschutz-rechner oder der KS-Wärmebrückenkatalog online erleichtern die tägliche Arbeit so sein Fazit.

Danach wurde von Herrn Prof. Matthias Zöller das Thema „Anerkannte Regeln der Technik – an Beispielen von Abdichtungsnormen“ aufgezeigt. Fragen zur Anerkennung von Regeln, wer erkennt diese an, welche Fachkreise sind betroffen oder wie lange muss sich etwas bewährt haben, wurden intensiv und ausführlich erörtert. An zahlreichen Beispielen aus verschiedenen Bereichen des Hochbaus, wurden z.B. Algenbildung an Fassaden, Gefällegebung an Dächern und bewitterte Treppen sowie Abdichtungen erdberührter Bauteile ausführlich erläutert.

Mit hörbaren Beispielen zeigte Herr Prof. Dr.-Ing. Alfred Schmitz zum Thema "Schallschutz im Wohnungsbau – Stand 2020" sehr ausführlich und zugleich sehr unterhaltsam die Möglichkeiten auf, die zur zielgenauen Planung des Schallschutzes im Massivbau im Wohnungsbau bestehen, welche Hilfsmittel zur Planung eingesetzt werden können und worin die regelmäßigen Tücken und Fallstricke bei der Planung und Umsetzung liegen.

Den Abschluss der Tagesveranstaltung übernahm Dr. Frederik Neyheusel, der zu 10 Themen des Baurechts referierte. Die Reise seines Vortrages ging vom Thema Schwarzgeldabrede über die Beratung des Herstellers auf der Baustelle, der Fachunternehmer als Planer, der Mangel ohne Schaden, Schallschutz und Mangel bis hin zu Bau und Insolvenz.

Um die Wartezeit bis zu den Bauseminaren 2021 zu verkürzen, veranstaltet der KS Süd e.V. im Herbst wieder seine praxisorientierte Workshop-Reihe. Nähere Informationen zu den Terminen und zum Programm finden Sie hier in Kürze …

Verein Süddeutscher Kalksandsteinwerke e.V.
Malscher Straße 17
76448 Durmersheim

Tel.: 07245 - 806 500
Fax: 07245 - 806 501

info@ks-sued.de
www.ks-sued.de

KS-Newsletter

KS-Lexikon

Infomaterial