Bundesverband Kalksandsteinindustrie e. V.
Filterung nach:
    Sortieren nach





    Werkberichte sind Beschreibungen des Bauvorhabens durch den Architekten.



Neubau Wohn- und Geschäftshaus Jöns in 32427 Minden

Der Neubau des zweigeschossigen Wohn- und Geschäftshauses in Massivbauweise besticht durch seine klare Formensprache im Stil der klassischen Moderne. Neben eines Frisörsalons bilden zwei weitere Gewerbeeinheiten sowie eine Wohnung im Obergeschoss das Nutzungskonzept. Der offene Grundriss mit seinen großzügigen Fensterfassaden bietet hohe Funktionalität und Flexibilität bei maximaler Transparenz. Weiche Formen im Inneren bilden einen reizvollen Kontrast zu der strengen Geometrie der Gebäudehülle.

Die Gestaltung des kubischen Baukörpers unterstreicht die Ecksituation des Grundstücks und bietet einen einladenden Eingangsbereich, der als Eyecatcher den Blick der Passanten und des fahrenden Verkehrs einfängt.

Während das Erdgeschoss Platz für einen großzügigen Salon mit eigenem Innenhof bietet, ist im Obergeschoss eine weitere Nutzungen des Beauty-Angebots und eine Wohnung vorhanden.

Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf die Fotos 

 

 Neubau Wohn- und Geschäftshaus Jöns in 32427 Minden
 Neubau Wohn- und Geschäftshaus Jöns in 32427 Minden
 Neubau Wohn- und Geschäftshaus Jöns in 32427 Minden
Projektdaten
Wohnungsbau: Mehrfamilienhaus
Nichtwohnbau: sonstige Objekte des Nichtwohnbaus
32427 Minden
Energiesparhaus
Außenwand: Wärmedämmverbundsystem
Sichtfläche außen: Putz
Bauvorhaben:

Neubau Wohn- und Geschäftshaus Jöns

Architekt:

architekturstudio pm.

Waltke /  Halstenberg / Zech

Königswall 5-7

32423 Minden

Telefon: 0571-828630  

Telefax: 0571-8286315

info@architekturstudio-pm.de

www.architekturstudio-pm.de

 

Bauherr:

Peter Jöns

Bauunternehmer:

August Niemann GmbH

Hoch- und Stahlbetonbau

Graßhoffstraße 2

32425 Minden
Fon 05 71 - 4 12 08

Fax 05 71 - 6 20 17
info@august-niemann.de

www.august-niemann.de

Bauweise:

Die Innenwände wurden mit KS- Planelementen werkseitig vorkonfektioniert hergestellt.

Die Außenwände wurden mit herkömmlichen Formaten - auch unter Verwendung von KS-U-Schalen zur Aufnahme von vertikalen haustechnischen Leitungen - konventionell gemauert.

Decken: Stahlbeton

Fertigstellung:

Oktober 2011

Produkt:

Kalksandstein Planbausteine KS-U-Schalen

Sonstiges:

Fotos: © Oliver Zech und © Torsten Senz 

Veröffentlichung:

zu besichtigen beim Tag der Architektur 2012

Besichtigungsadresse:        

Königstraße 91                
32427 Minden
Besichtigungszeit:          So. 24.06. 10.00-17.00 Uhr
Treffpunkt: Haupteingang
Führung: 11.30, 13.00 und 15.00 Uhr
 
Ansprechpartner:

KS-West e.V.
Barbarastr. 70
46282 Dorsten
Tel.: 0 23 62 /95 45-0
Fax: 0 23 62 /95 45-25
info@ks-west.de
www.ks-west.de

KS-Newsletter

KS-Lexikon

Infomaterial