Bundesverband Kalksandsteinindustrie e. V.
Filterung nach:
    Sortieren nach





    Werkberichte sind Beschreibungen des Bauvorhabens durch den Architekten.



wbg-Wohnungsbauprojekt GroßreuthGRÜN

Im Südwesten viel Neues

Bereits 2009 erwarb die wbg Nürnberg das ehemalige 5,5 ha große Gelände des ATV 1873 Frankonia Nürnberg an der Wallensteinstraße in Nürnbergs Südwesten. Im Frühjahr 2014 begannen die Erschließungsarbeiten. Seit September 2014 erfolgt die Realisierung der ersten Wohneinheiten auf Basis eines Bebauungsplans in mehreren Bauabschnitten.

200 mal neu
In GroßreuthGRÜN entstehen moderne Miet- und Eigentumswohnungen, Reihen- und Doppelhaushälften – insgesamt sind es über 200 neue Wohneinheiten, die bis 2022 im Rahmen des Projekts GroßreuthGRÜN realisiert werden sollen. Die Bebauung des Areals erfolgt gemeinsam mit dem kirchlichen Wohnungsbauunternehmen Joseph-Stiftung.

Gemeinsamkeiten
Alle realisierten und sich im Bau befindenden Gebäude erfüllen einen KfW 55-Standard und werden von einem Mauerwerk aus Kalksandstein getragen. Alle sieben der von der wbg in GroßreuthGRÜN vorgesehenen Reihenhaustypen besitzen außerdem ein Flachdach.

Umgebung
GroßreuthGRÜN steht generell für ein durchdachtes, naturbewusstes und familienfreundliches Wohn-und Lebenskonzept. Das Anger-Areal bietet großzügige Grünflächen, die u.a. von altem Baumbestand gesäumt werden. Der Naherholungsfaktor des Gebiets ermöglicht nicht zuletzt ein entspanntes nachbarschaftliches Miteinander.

wbg-Wohnungsbauprojekt GroßreuthGRÜN
Projektdaten
Wohnungsbau: Doppelhaus
Reihenhaus
Mehrfamilienhaus
Außenwand: Wärmedämmverbundsystem
Bauvorhaben:

Neubau über 200 neuer Wohneinheiten

Architekt:

verschiedene Büros

Bauherr:

WBG Nürnberg

Bauunternehmer:

Adel Bau GmbH, Großweismannsdorf

Bauweise:

Kalksandstein, Außenwände mit Wärmedämmverbundsystem

Fertigstellung:

2022

Produkt:

KS-QUADRO E Mauersteine

Sonstiges:

Energiestandards:
KfW-55

 
Ansprechpartner:

Kalksandstein-Bauberatung Bayern GmbH
Rückersdorfer Str. 18
90552 Röthenbach a. d. Pegnitz

Tel.: 0911 540730
Fax: 0911 5407310

info@ks-bayern.de
www.ks-bayern.de

KS-Newsletter

KS-Lexikon

Infomaterial