KS-Nord e.V.

Kalksandstein ist immer auf dem neuesten Stand



News und Termine aus der Kalksandstein-Welt

Beinahe täglich gibt es Neuigkeiten aus der Kalksandsteinindustrie oder der Welt des Bauens, die direkt oder indirekt mit diesem Baustoff in Zusammenhang stehen. Hier können Sie die wichtigsten Meldungen dazu lesen.

Auch aktuelle Daten und Fakten sowie Hinweise auf weiterführende Informationen und Arbeitshilfen veröffentlichen wir regelmäßig an dieser Stelle.

Allgemeines, 06.02.2020

Nationales Zentrum für die Digitalisierung des Bauwesens "BIM Deutschland" nimmt Arbeit auf

Das nationale Zentrum für die Digitalisierung des Bauwesens "BIM Deutschland" zielt auf ein einheitliches und abgestimmtes Vorgehen im Infrastruktur- und Hochbau ab.
mehr

Markt und Bauwirtschaft, 03.02.2020

ifo Geschäftsklima Deutschland Ergebnisse der ifo Konjunkturumfragen im Januar 2020

München, 27. Januar 2020 – Die Stimmung in den deutschen Chefetagen ist zum Jahresstart leicht gesunken. Der ifo Geschäftsklimaindex ist im Januar auf 95,9 Punkte gefallen, nach 96,3 Punkten im Dezember. Dies war auf pessimistischere Erwartungen der Unternehmen zurückzuführen. Der Indikator zur aktuellen Lage ist hingegen leicht gestiegen. Die deutsche Wirtschaft startet verhalten ins neue Jahr.
mehr

Alle News, 28.01.2020

Save the Date: 12. Wohnungsbau-Tag in Berlin am 23. April 2020

Der 12. Wohnungsbau-Tag des Verbändebündnisses "Impule für den Wohnungsbau" findet am Donnerstag, den 23.04.2020 von 13:00 bis ca.17:00 Uhr in der Landesvertretung Niedersachsen in Berlin statt (In den Ministergärten 10, 10117 Berlin).
mehr

Save the Date: 12. Wohnungsbau-Tag in Berlin am 23. April 2020
Markt und Bauwirtschaft, 27.01.2020

DGfM-Bauaussichten 2020: Das Wohnraumproblem bleibt ungelöst

Berlin, Dezember 2019 (PRG) – „Die Bauwirtschaft brummt wie schon lange nicht mehr", jubelte Bundesbauminister Horst Seehofer jüngst in der Haushaltsdebatte des Deutschen Bundestages.
mehr

DGfM-Bauaussichten 2020: Das Wohnraumproblem bleibt ungelöst
Bauanwendung, 20.01.2020

KfW erhöht Kreditbetrag und Tilgungszuschüsse für energieeffizientes Bauen

Das Klimakabinett der Bundesregierung hat im September 2019 gesetzlich verbindliche Klimaziele auf den Weg gebracht. Daher treten im Januar 2020 zahlreiche Konditionen- und Produktänderungen bei den Förderprogrammen der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) im Bereich "Energieeffizient Bauen und Sanieren" in Kraft.
mehr

KfW erhöht Kreditbetrag und Tilgungszuschüsse für energieeffizientes Bauen
Markt und Bauwirtschaft, 17.01.2020

Bau-Mindestlöhne: Arbeitgeber stimmen Schiedsspruch mehrheitlich zu

Nach der Gremienabstimmung in den Landesverbänden des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie und des Zentralverbandes des Deutschen Baugewerbes fand der Schiedsspruch zu den Bau-Mindestlöhnen auch auf Arbeitgeberseite die erforderliche Mehrheit. Die IG BAU erklärte bereits am 07.01.2020 die Annahme.
mehr

Bau-Mindestlöhne: Arbeitgeber stimmen Schiedsspruch mehrheitlich zu
Bauanwendung, 16.01.2020

Nichttragende innere Trennwände – eine bewährte Lösung im Massivbau

Berlin, Dezember 2019 (PRG) – Nichttragende innere Trennwände in Mauerwerksbauweise sind durch ihre hohe Flexibilität sowohl im Neubau als auch in der Sanierung vielfältig einsetzbar.
mehr

Nichttragende innere Trennwände – eine bewährte Lösung im Massivbau
Markt und Bauwirtschaft, 13.01.2020

DIW Berlin erwartet dynamisches Wachstum der Bauwirtschaft

Die Bauwirtschaft ist und bleibt laut dem Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) eine Stütze der Konjunktur in Deutschland.
mehr

DIW Berlin erwartet dynamisches Wachstum der Bauwirtschaft
Markt und Bauwirtschaft, 10.01.2020

Umsatz im Bauhauptgewerbe im Oktober 2019: +1,3 % zum Oktober 2018

WIESBADEN – Im Oktober 2019 waren die Umsätze im Bauhauptgewerbe 1,3 % höher als im Oktober 2018.
mehr

Umsatz im Bauhauptgewerbe im Oktober 2019: +1,3 % zum Oktober 2018
Allgemeines, 10.12.2019

DGNB und BAK starten Initiative „Phase Nachhaltigkeit“ mit einer „Deklaration Nachhaltigkeit“

(8.12.2019) Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) und die Bundesarchitektenkammer (BAK) haben mit „Phase Nachhaltigkeit“ eine neue Initiative ins Leben gerufen.
mehr

DGNB und BAK starten Initiative „Phase Nachhaltigkeit“ mit einer „Deklaration Nachhaltigkeit“
Bauanwendung, 06.12.2019

Baurechtliche und -technische Themensammlung Heft 9: Schallschutzmängel

(5.12.2019) Das Thema „Schallschutz“ ist sowohl in der Rechtsprechung als auch in den technischen Regelwerken ständig in Bewegung.
mehr

Baurechtliche und -technische Themensammlung Heft 9: Schallschutzmängel
Nachberichte zu Veranstaltungen, 04.12.2019

KS-Schallschutz-Workshops 2019 im Norden erfolgreich gelaufen

Die Kalksandsteinindustrie im Norden hat im November an 16 Orten KS-Schallschutz-Workshops durchgeführt. Knapp 300 Teilnehmer folgten in den Veranstaltungen den Ausführungen der Referenten.
mehr

Markt und Bauwirtschaft, 04.12.2019

„Städte-Boom und Baustau: Entwicklungen auf dem deutschen Wohnungsmarkt 2008 – 2018“

WIESBADEN – Die wachsende Bevölkerung vor allem in den Großstädten hat in den vergangenen Jahren den Druck auf den deutschen Wohnungsmarkt erhöht.
mehr

„Städte-Boom und Baustau: Entwicklungen auf dem deutschen Wohnungsmarkt 2008 – 2018“
Wettbewerbe, 16.10.2019

Der 1. Preis im Kalksandstein Architektur-Nachwuchswettbewerb „Conceptual Living 2018.19“ geht nach Stuttgart

Bianca Jacobsen und Lara Weiler von der Universität Stuttgart gewinnen mit ihrem Entwurf „Fast Forward“ den ersten studentischen Architekturwettbewerb „Conceptual Living 2018.19“ der Kalksandsteinindustrie. Eine hochkarätige Jury um ihren Vorsitzenden Martin Murphy vom Hamburger Architekturbüro Störmer, Murphy and Partners, wählte aus insgesamt 35 internationalen Bewerbungen die besten Entwürfe aus. Die Preisverleihung fand im Rahmen der Festveranstaltung zum 125-jährigen Jubiläum der industriellen Kalksandsteinproduktion im Rathaus von Nürnberg statt.
mehr

Der 1. Preis im Kalksandstein Architektur-Nachwuchswettbewerb „Conceptual Living 2018.19“ geht nach Stuttgart
Umfragen, Studien, Prognosen, 17.07.2017

Massiv gebaut – günstig versichert

Die Deutschen gelten als Versicherungsweltmeister. Rund 431 Millionen Verträge laufen derzeit hierzulande. Ob Sinn oder Unsinn: Für jede Eventualität im Leben gibt es eine entsprechende Police. Neben Rechtsschutz, Hausrat, Leben und Automobil werden sogar Smartphones und Lesebrillen versichert – gerade letztere sind schlichtweg unnötig. Für Hausbesitzer ist eine Absicherung in Form einer Wohngebäudeversicherung aber unumgänglich. Handelt es sich um ein kreditfinanziertes Objekt, ist ein Versicherungsschein sogar obligatorisch. Welche unterschiedlichen Kosten auf den Bauherren zukommen, je nach dem in welcher Bauart er sein Eigenheim errichtet hat, zeigt jetzt eine neue Kurz-Studie des renommierten Pestel-Instituts aus Hannover.
mehr

Massiv gebaut – günstig versichert
Markt und Bauwirtschaft, 30.01.2017

Auftragseingang im Bauhaupt­gewerbe im November 2016

Der saison-, arbeitstäglich- und preisbereinigte Auftragseingang im Bauhauptgewerbe war nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) im November 2016 um 1,0 % niedriger als im Oktober 2016. Dennoch erreichte das Volumen der Auftragseingänge nach dem Oktober 2016 den zweithöchsten Wert seit März 2002. Im weniger schwankungsanfälligen Dreimonatsvergleich nahm das Volumen der saison-, arbeitstäglich- und preisbereinigten Auftragseingänge von September bis November 2016 gegenüber Juni bis August 2016 um 4,3 % zu.
mehr

Markt und Bauwirtschaft, 21.11.2016

Genehmigte Wohnungen von Januar bis September 2016

Von Januar bis September 2016 wurde in Deutschland der Bau von insgesamt 276.300 Wohnungen genehmigt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, waren das 24,0 % oder rund 53.500 Baugenehmigungen für Wohnungen mehr als in den ersten neun Monaten 2015. Eine höhere Zahl an genehmigten Wohnungen hatte es in den ersten neun Monaten eines Jahres zuletzt im Jahr 1999 gegeben (331.600)
mehr

Genehmigte Wohnungen von Januar bis September 2016
Markt und Bauwirtschaft, 12.10.2016

Gemeinschaftsdiagnose Herbst 2016: Deutsche Wirtschaft gut ausgelastet

Die deutsche Wirtschaft befindet sich in einem moderaten Aufschwung. Davon gehen die an der Gemeinschaftsdiagnose beteiligten Wirtschaftsforschungsinstitute aus. Das Bruttoinlandsprodukt dürfte in diesem Jahr um 1,9 Prozent und im kommenden Jahr um 1,4 Prozent zulegen. Im Jahr 2018 dürfte die Expansionsrate bei 1,6 Prozent liegen. Die gesamtwirtschaftlichen Kapazitäten sind damit im Prognosezeitraum etwas stärker ausgelastet als im langjährigen Mittel.
mehr

Gemeinschaftsdiagnose Herbst 2016: Deutsche Wirtschaft gut ausgelastet
Markt und Bauwirtschaft, 02.08.2016

Neue Website des Bundesverbandes Baustoffe – Steine und Erden online

Mit neuem Look sowie einer klaren und benutzerfreundlichen Navigation präsentiert sich der überarbeitete Internetauftritt des Bundesverbandes Baustoffe – Steine und Erden (bbs).
mehr

Neue Website des Bundesverbandes Baustoffe – Steine und Erden online
Markt und Bauwirtschaft, 07.07.2016

Gesetzentwurf zur Sonder-AfA für Mietwohnungsbau gestoppt

Der Gesetzentwurf der Bundesregierung zur steuerlichen Förderung des Mietwohnungsbaus ist zunächst gescheitert, da sich die Koalitionspartner diese Woche u.a. nicht auf Nachbesserungen bei der Höhe der Fördergrenze einigen konnten.
mehr

KS-Newsletter

KS-Lexikon

Infomaterial

  • Produktprogramm des Kalksandsteinindustrie Nord e.V.
Produkt und Anwendung in Norddeutschland Produktprogramm des Kalksandsteinindustrie Nord e.V.
    Produkt und Anwendung in Norddeutschland
    Download
    (5.2 MB)