KS-Nord e.V.
Filterung nach:
    Sortieren nach





    Werkberichte sind Beschreibungen des Bauvorhabens durch den Architekten.



Markgrafenschule Bayreuth

Der Neubau der Markgrafenschule wird als eigenständiges Gebäude mit 10 Klassen für 150 Schüler konzipiert. Es handelt sich um keinen Erweiterungsbau der bestehenden Sprach­behindertenschule, sondern um ein freistehendes Gebäude, das städtebaulich nach dem Abbruch der alten Sprachbehindertenschule für sich alleine wirkt.

Der Neubau wurde 3 1/2 Geschossen konzipiert. In der Teilunterkellerung befinden sich die Lagerräume der Schule bzw. die Haustechnikräume.

Im EG liegt im Bereich der Eingänge vom Pausenhof Südseite und dem Zugang Wilhelm-von­Diez-Straße die Pausenhalle. Auf der südlichen Seite EG befinden sich die Räume des Hausmeisters, die WC-Anlagen, Stuhllager und Putzräume, da dort das Gelände zur Kreuzung der Wilhelm-von-Diez-Str. und der Markgrafenallee leicht ansteigend ist.

Auf der westlichen Seite des Erdgeschosses sind die Funktionsbereiche der Schulleitung, Verwaltung und der musikalische Bereich untergebracht.

Die Verbindung in die Obergeschosse erfolgt über ein zentrales, offenes Treppenhaus mit Galerie sowie eine notwendige Treppe im Seitenteil mit einem behindertengerechten Aufzug.

Im 1. und 2. OG wurden im westlichen Bereich die Klassenräume für jeweils 15 Schüler mit den dazwischen zugänglichen Gruppenrä umen angeordnet.

Im östlichen Teil liegen die jeweiligen Räume für den Fachunterricht.

Im westlichen Teil der Schule erfolgt im Erdgeschoss die gewünschte Anbindung als verglaster Gang in die vorhanden e Tagesstätte.

Markgrafenschule Bayreuth
Markgrafenschule Bayreuth
Projektdaten
Nichtwohnbau: Kindergärten / Schulen und Unterrichtsgebäude
95448 Bayreuth
Außenwand: Wärmedämmverbundsystem
Vorhangfassade
Bauvorhaben:

Neubau einer Sprachheilschule

Architekt:

Horstmann und Partner

Badstraße 13

95444 Bayreuth

Telefon: 0921 757670
Bauherr:

Bezirk Oberfranken

Bauunternehmer:

Otto Mühlherr
Bauunternehmung GmbH & Co. KG
Hauptstraße 13
96328 Küps

Telefon: 09264 9912-0
Telefax: 09264 9912-10

Bauweise:

Kalksandstein mit Wärmedämmverbundsystem

Fertigstellung:

2009

Produkt:

KSl-R(P) 12-1,4 8DF (240)

                      1,6 6DF (175)

KS-R (P) 12-2,0 8DF (240)

 
Ansprechpartner:

KS UNIKA

KS-Bayern e.V.
Rückersdorfer Str. 18
90552 Röthenbach a. d. Pegnitz
Tel.: 0911 5406030
Fax: 0911 5406039
info@ks-bayern.de
www.ks-bayern.de

KS-Newsletter

KS-Lexikon

Infomaterial

  • Produktprogramm des Kalksandsteinindustrie Nord e.V.
Produkt und Anwendung in Norddeutschland Produktprogramm des Kalksandsteinindustrie Nord e.V.
    Produkt und Anwendung in Norddeutschland
    Download
    (5.2 MB)