KS-Ost e.V.

Kalksandstein ist immer auf dem neuesten Stand



News und Termine aus der Kalksandstein-Welt

Beinahe täglich gibt es Neuigkeiten aus der Kalksandsteinindustrie oder der Welt des Bauens, die direkt oder indirekt mit diesem Baustoff in Zusammenhang stehen. Hier können Sie die wichtigsten Meldungen dazu lesen.

Auch aktuelle Daten und Fakten sowie Hinweise auf weiterführende Informationen und Arbeitshilfen veröffentlichen wir regelmäßig an dieser Stelle.

Markt und Bauwirtschaft, 17.07.2019

Baulandkommission legt Ergebnisse vor

Die Expertenkommission "Nachhaltige Baulandmobilisierung und Bodenpolitik - Baulandkommission" hat Anfang Juli 2019 nach neun Monaten intensiver Arbeit Handlungsempfehlungen zur nachhaltigen Baulandmobilisierung und Bodenpolitik vorgelegt.
mehr

Baulandkommission legt Ergebnisse vor
Nachberichte zu Veranstaltungen, 12.07.2019

Kalksandstein-Bauseminare erneut gut besucht

Auch in diesem Jahr bekamen Architekten, Bauingenieure und Planer bei den Kalksandstein-Bauseminaren geballtes Wissen und präzise Fachinformationen auf den Punkt präsentiert. Zu den Seminaren, die an 23 Orten im gesamten Bundesgebiet durchgeführt wurden, kamen mehr als 2.800 Teilnehmer.
mehr

Kalksandstein-Bauseminare erneut gut besucht
Markt und Bauwirtschaft, 08.07.2019

Marktführerschaft von Kalksandstein im mehrgeschossigen Wohnungsbau weiter ausgebaut!

Kalksandstein war im Jahr 2018 der am häufigsten eingesetzte Baustoff im mehrgeschossigen Wohnungsbau. Das belegen aktuelle Zahlen des Statistischen Bundesamts. Insgesamt kommt der Baustoff auf einen Anteil von über 34 Prozent bei der Anzahl Wohngebäude mit mehr als drei Wohneinheiten. Im Vergleich dazu lag der Anteil im Jahr 2017 noch bei rund 33 Prozent. Beim Rauminhalt wächst der Kalksandstein-Anteil sogar auf über 38 Prozent (37 Prozent in 2017).
mehr

Marktführerschaft von Kalksandstein im mehrgeschossigen Wohnungsbau weiter ausgebaut!
Markt und Bauwirtschaft, 04.07.2019

Bauhauptgewerbe hält hohe Dynamik zu Beginn des zweiten Quartals

Das Bauhauptgewerbe ist sehr dynamisch in das zweite Quartal gestartet. Nach den Daten des Statistischen Bundesamtes haben die Bauunternehmen mit 20 und mehr Beschäftigten im April knapp 6 % mehr Stunden geleistet als im April 2018.
mehr

Nachberichte zu Veranstaltungen, 26.06.2019

Experten aus Industrie, Forschung und Lehre diskutieren über die Zukunft der Kalksandsteinindustrie

Automatisierung, Robotik, Additive Fertigung oder Industrie 4.0 sind die Schlüsselbegriffe der aktuell dynamischsten und wachstumsstärksten Innovationsbereiche mit erheblichen Auswirkungen auch in die Bau-, Baustoff- und speziell in die Kalksandsteinindustrie. Welche Chancen und Herausforderungen sich in den unterschiedlichen Themengebieten für Kalksandsteinproduzenten und Zulieferbetriebe ergeben, wo die Lehre in Deutschland steht und unterstützen kann und welche praktische Erfahrungen bereits vorliegen, sind Themen, die im Rahmen eines Technologie- und Forschungssymposiums der Kalksandsteinindustrie Anfang Juni in Hannover behandelt wurden.
mehr

Experten aus Industrie, Forschung und Lehre diskutieren über die Zukunft der Kalksandsteinindustrie
Nachberichte zu Veranstaltungen, 20.06.2019

„Tag des Mauerwerks“ an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

Am 23. Mai 2019 fand mit 42 Studenten aus dem Fachbereich Bauingenieurwesen bereits der nächste „Tag des Mauerwerks“ an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW) statt.
mehr

„Tag des Mauerwerks“ an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin
Aktuelles vom Bundesverband Kalksandsteinindustrie e. V., 12.06.2019

Kalksandsteinabsatz 2018 bleibt stabil

„Die deutsche Kalksandsteinindustrie hat das Jahr 2018 mit einem kleinen Absatzanstieg von rund 0,4 Prozent bei regionalen Unterschieden abgeschlossen. Damit hatten wir ein stabiles vergangenes Jahr, auch wenn wir uns etwas mehr erhofft hatten“, eröffnet Jochen Bayer, Vorstandsvorsitzender des Bundesverbands Kalksandsteinindustrie e.V. (BV KSI), die Mitgliederversammlung Ende Mai in Amsterdam.
mehr

Kalksandsteinabsatz 2018 bleibt stabil
Förderung, 24.05.2019

Wichtige Änderungen beim Baukindergeld ab 17. Mai 2019

Ab dem 17. Mai 2019 gelten geänderte Förderbedingungen für das Baukindergeld (KfW-Programm 424). Positiv für Familien: Die Antragsfrist wird verlängert. Nach dem Einzug haben sie künftig 6 statt 3 Monate Zeit, um den Antrag auf Baukindergeld zu stellen. Es gibt allerdings auch Präzisierungen zur Antragsberechtigung und zu den Fördervoraussetzungen. So ist der Immobilienkauf von Verwandten nicht mehr förderfähig.
mehr

Bauanwendung, 21.05.2019

Arbeitshilfe zur Bestimmung des Materialbedarfs zur Erstellung von KS-Mauerwerk überarbeitet

Die Arbeitshilfe „Materialbedarf zur Erstellung von KS-Mauerwerk“ wurde inhaltlich an die aktuellen Normen, das Planungshandbuch sowie die Maurerfibel angepasst.
mehr

Bauanwendung, 13.05.2019

Die Windheizung 2.0 – mehr als nur ein laues Lüftchen: Winterstürme heizen hocheffiziente Gebäude Bundesverband Kalksandsteinindustrie e.V. beteiligt sich an groß angelegtem Forschungsprojekt

Die Windenergie stellt mittlerweile in Deutschland den größten Anteil an der Stromerzeugung aus Erneuerbaren Energien dar. Vor allem während der winterlichen Starkwindzeiten herrscht im deutschen Stromnetz jedoch häufig ein Überangebot, das dann zu sehr niedrigen bis negativen Preisen an der Strombörse führt.
mehr

Markt und Bauwirtschaft, 29.04.2019

Bauindustrie zu den Konjunkturindikatoren im Februar 2019: Bauaufschwung geht weiter

"Der Bauaufschwung in Deutschland geht weiter - die deutlichsten Impulse kommen dabei von den öffentlichen Auftraggebern. Der Öffentliche Bau hat damit den Wohnungsbau als Konjunkturlokomotive abgelöst."
mehr

Umfragen, Studien, Prognosen, 24.04.2019

DGfM-Studie: Mehrheit der Bauherren setzt auf Mauerwerk

Die große Mehrheit der deutschen Bauunternehmen setzt beim Neubau von Wohnungen auf Mauerwerk. Nach statistischen Erhebungen des Pestel-Instituts für das Jahr 2017 überwiegen Gebäude aus Ziegel- und Kalksandsteinmauerwerk sowie Konstruktionen aus Porenbeton- oder Leichtbetonsteinen beim Bau von Mehrfamilienhäusern in allen Bundesländern, im Saarland sogar zu über 90 %.
mehr

Förderung, 15.04.2019

Baukindergeld: Unbedingt auf die Fristen achten!

Formalitäten sind lästig, aber auch wichtig. Und oft bedeuten sie bares Geld! So auch beim Baukindergeld - hier sind Antragstellung und Hochladen der Nachweise an Fristen geknüpft. Diese Termine sollten Bauherren und Immobilienkäufer unbedingt ernst nehmen! Denn werden die Fristen verpasst, verfällt der Anspruch auf die Förderung.
mehr

Umfragen, Studien, Prognosen, 02.04.2019

DGfM veröffentlicht FIW-Studie „Graue Energie von Einfamilienhäusern in Niedrigstenergie -Gebäudestandard“

Mit der Auswahl des Wandbaustoffs allein wird noch kein Beitrag zur Nachhaltigkeit geleistet. Eine Modelluntersuchung des Forschungsinstituts für Wärmeschutz e. V. München (FIW) für ein Einfamilien-Typengebäude zeigt: Für die Bewertung der Grauen Energie ist nicht nur das Bauteil selbst, sondern dessen Rolle im gesamten Gebäudelebenszyklus entscheidend. Auf lange Sicht gebe es bezüglich Grauer Energie keine signifikanten Unterschiede zwischen Holz- und Mauerwerkskonstruktionen, so die FIW-Forscher um Professor Andreas Holm.
mehr

Bauanwendung, 26.03.2019

KS-Schallschutzrechner in der Version 6.01 erschienen

In der Version 6.01 des Kalksandstein-Schallschutzrechners wurden neben der Behebung einiger Bugs folgende Neuerungen und Änderungen gegenüber der Vorgängerversion 6.00 realisiert.
mehr

Markt und Bauwirtschaft, 20.03.2019

Bauindustrie zu Baugenehmigungen 2018: Wohnungsbau stagniert, Nichtwohngebäude mit zweistelligem Wachstum

"Die Entwicklung der Baugenehmigungen im Vorjahr bestätigt uns in unserer positiven Einschätzung der baukonjunkturellen Entwicklung für das laufende Jahr". Mit diesen Worten kommentierte Dieter Babiel, Hauptgeschäftsführer des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie, die heute vom Statistischen Bundesamt veröffentlichten Werte.
mehr

Bauanwendung, 04.03.2019

dena: Ältere Energieausweise werden ungültig

In diesem Jahr laufen die ersten Energieausweise von Wohnhäusern mit Baujahr 1966 und jünger ab. Sie haben eine Gültigkeitsdauer von zehn Jahren und sind seit Anfang 2009 ausgestellt worden. Die Pflicht, einen aktuellen Energieausweis vorzulegen, gilt für Hauseigentümer, die ihr Haus in naher Zukunft verkaufen, vermieten oder verpachten wollen. Darauf verweist die Deutsche Energie-Agentur (dena).
mehr

dena: Ältere Energieausweise werden ungültig
Literatur, 01.03.2019

Update Statiksoftware VWall: Ausnutzungfaktoren im Brandfall ergänzt

Das Programm VWall bietet eine anwenderfreundliche Möglichkeit zum vereinfachten rechnerischen Nachweis von Mauerwerkswänden nach Eurocode 6. In der neuesten Programmversion 1.6.1 wurde für Kalksandsteine die Berechnung der Ausnutzungsfaktoren im Brandfall afi und a6,fi ergänzt.
mehr

Update Statiksoftware VWall: Ausnutzungfaktoren im Brandfall ergänzt
Markt und Bauwirtschaft, 28.02.2019

Bauhauptgewerbe mit fulminantem Schlussquartal 2018

Das Bauhauptgewerbe hat im letzten Quartal 2018 intensiv an der Umsetzung von Bauvorhaben gearbeitet. So haben die Unternehmen mit mehr als 20 Beschäftigten nach den Daten des Statistischen Bundesamtes im Schlussquartal 2018 ca. 7 % mehr Stunden geleistet als im letzten Quartal 2017. Die Order legten im letzten Quartal um ca. 15 % zu.
mehr

Markt und Bauwirtschaft, 22.02.2019

Mechthild Heil (CDU) sieht Bauausschuss als Impulsgeber für den Wohnungsbau

Die „parlamentarische Nummer 1“ fürs Bauen bei der Aktion „Impulse für den Wohnungsbau“: Für Mechthild Heil (CDU) ist der Wohnungsmangel „Berufsproblem“. Hohe Mieten und ein schleppender Wohnungsbau rangieren bei der Vorsitzenden des Bauausschusses ganz oben auf der „To-do-Liste“. Bei ihrem ersten Arbeitstreffen mit der Aktion „Impulse für den Wohnungsbau“ hielt die Architektin mit Kritik nicht hinterm Berg: „Die Bilanz sieht nicht gut aus. Nach einem Jahr GroKo steht fest: Es ist zu wenig passiert. Der Bauausschuss wird der Bundesregierung hier stärker auf die Finger gucken und klare Vorgaben machen müssen.“
mehr

Mechthild Heil (CDU) sieht Bauausschuss als Impulsgeber für den Wohnungsbau

KS-Newsletter

KS-Lexikon