KS-Ost e.V.

BAUSEMINAR 2020 im Osten

Der Kalksandsteinindustrie Ost e.V. und der Bundesverband Porenbetonindustrie e.V. laden ein zum BAUSEMINAR 2020 in Dresden, Berlin und Rostock. Die folgenden Themen stehen im Fokus der Veranstaltungsreihe 2020: „Bauen mit Kalksandstein – Neuerungen in Normen und Regelungen", „Aktueller Stand zur Einführung von BIM in Deutschland", „Putzsysteme und Wärmedämmverbundsysteme auf Mauerwerk", „Schallschutz im Wohnungsbau – Stand 2020".

PROGRAMM

09:00 Uhr

Empfang und Begrüßung der Teilnehmer
09:30 Uhr

Dipl.-Ing. Wiebke Grethe
"Bauen mit Kalksandstein -
Neuerungen in
Normen und Regelungen"

10:30 Uhr Kaffeepause
10:45 Uhr Prof. Dr.-Ing. Markus König
"Aktueller Stand zur Einführung von BIM in Deutschland"
12:15 Uhr Mittagspause
13:15 Uhr Dipl.-Ing. Rainer Fleischmann
"Putzsysteme und Wärmedämmverbundsysteme auf Mauerwerk"
14:45 Uhr Kaffeepause
15:00 Uhr Prof. Dr.-Ing. Alfred Schmitz
"Schallschutz im Wohnungsbau - Stand 2020" 
ca.16:30 Uhr        Schlusswort, Ende der Veranstaltung

REFERENTEN UND THEMEN

Dipl.-Ing. Wiebke Grethe
Bundesverband Kalksandsteinindustrie e.V.

Bauen mit Kalksandstein – Neuerungenin Normen und Regelungen

Europäische Vorgaben, die Belange der Praxis sowie weiterentwickelteBauweisen und Produkte erfordern eine stetige Anpassungrelevanter Normen sowie bauaufsichtlicher bzw. ordnungsrechtlicherRegelungen. Aus Sicht von Planung und Ausführungfällt es nicht immer leicht, den Überblick über die vielfältigenNeuerungen zu bewahren. Der Vortrag greift die wichtigstenThemen heraus und gibt eine Zusammenfassung aktueller undbevorstehender Änderungen, die für die Planung von Gebäudenaus Mauerwerk von Bedeutung sind. Zudem wird die Anwendungaktueller Planungshilfen der Kalksandsteinindustrie wie der neueKS-Wärmebrückenkatalog Online oder der KS-Schallschutzrechnervorgestellt.

Prof. Dr.-Ing. Markus König
Ruhr-University Bochum

Aktueller Stand zur Einführung von BIM in Deutschland

In den letzten Jahren wurde die Einführung von BIM (BuildingInformation Modeling) ab 2020 in Deutschland durch verschiedeneMaßnahmen vorbereitet. Im Rahmen des Vortragswird der aktuelle Stand der Einführung von BIM vorgestellt.Des Weiteren wird ein Überblick zum neu eingerichteten BIMKompetenzzentrumdes Bundes gegeben und erläutert, wie ab2020 die Beauftragung von BIM-Leistungen erfolgen soll. Hierbeiwird auch auf Anforderungen und Herausforderungen von KMUsbei der BIM-Einführung eingegangen.

Dipl.-Ing. Rainer Fleischmann
Ingenieur- und Sachverständigenbüro

Putzsysteme und Wärmedämmverbundsysteme auf Mauerwerk

Im Fachvortrag werden für den Außen- und Innenbereich geeignetePutzsysteme vorgestellt. Im Fokus steht neben der richtigenPutzauswahl die Ausführung von Detaillösungen. Behandeltwerden Außenputze als Verputz von monolithischem und zweischaligemMauerwerk sowie Wärmedämmverbundsysteme aufeinschaligen KS-Außenwänden. Besonderes Augenmerk wirdhierbei auf die Ausführung des Sockelputzes und insbesonderedie Gestaltung der unteren Sockellinie gerichtet. Zum ThemaInnenputz werden bewährte Putzsysteme vorgestellt. Getreudem Motto "aus Schaden klug werden" wird der Referent anSchadensfällen aufzeigen, wodurch diese entstanden sind undwie sie sich vermeiden lassen.

Prof. Dr.-Ing. Alfred Schmitz
TAC – Technische Akustik

Schallschutz im Wohnungsbau – Stand 2020

Der Schallschutz im Wohnungsbau gewinnt immer mehr anBedeutung. Mit der Einführung der DIN 4109 - 2018 stehen zwarneue Rechenverfahren und ein neuer ausführlicher Bauteilkatalogzur Verfügung, die baurechtlichen Anforderungen an denSchallschutz im Wohnungsbau haben sich jedoch mit Ausnahmeder Bestimmung der Fassadenschalldämmung nicht wesentlichgeändert. Dennoch fordern einschlägige Gerichtsurteile seit geraumerZeit die Umsetzung höherer Schallschutzniveaus. Insofernkommt der zielgerechten Planung und Umsetzung im Spannungsfeldvon Kundenerwartung, Rechtsprechung und nicht zuletztsteigenden Baupreisen eine entscheidende Bedeutung zu. ImRahmen des Vortrags wird aufgezeigt, welche Möglichkeiten zurzielgenauen Planung des Schallschutzes im massiven Wohnungsbaubestehen, welche Hilfsmittel eingesetzt werden können undworin die Tücken und Fallstricke bei der Planung und Umsetzungbestehen. Abschließend wird erläutert, wie im Jahr 2020 Schallschutzim Massivbau wirklich gut gelingen kann.

ANERKENNUNG

Für die Veranstaltung wurde die Anerkennung beantragt durch die:

- Architektenkammer Berlin (7UE)
- Architektenkammer Mecklenburg-Vorpommern (5,5h)
- Architektenkammer Sachsen
- Architektenkammer Thüringen
- Baukammer Berlin
- Brandenburgische Architektenkammer
- Brandenburgische Ingenieurkammer
- Ingenieurkammer Thüringen (7 WB-Stunden)
- Ingenieurkammer Sachsen
- Deutsche Energie-Agentur GmbH - Die Veranstaltung wird für die Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes mit 7 Unterrichtseinheiten (Wohngebäude), 7 Unterrichtseinheiten (Energieberatung im Mittelstand), 7 Unterrichtseinheiten (Nichtwohngebäude) angerechnet. 

ANMELDUNG / TEILNAHMEGEBÜHR

Die Teilnahmegebühr beträgt 75,- € inkl. MwSt. pro Person; für Schüler/Studenten 20,- € inkl. MwSt. zuzüglich eventuell anfallender Parkgebühren. In der Teilnahmegebühr sind enthalten:

  • Tagungsunterlagen
  • Teilnahmezertifikat
  • Kaffeepause
  • Tagungsgetränke
  • Business Lunch

Anmeldung unter www.ks-ost.de oder per E-Mail an: info@ks-ost.de.

Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie eine Rechnung per E-Mail. Erst nach Zahlungseingang sind Sie als Teilnehmer registriert.

Anmeldeschluss:      spätestens 1 Woche vor Beginn des Seminars.
                              Bei Überbuchung informieren wir Sie rechtzeitig.

Die Anmeldung bzw. Rückerstattung der Teilnahmegebühr ist bis spätestens 10 Tage vor der Veranstaltung möglich.

ANMELDUNG ONLINE

Sie können sich hier direkt online zu einem der Veranstaltungstermine anmelden:

Gewünschten Seminarort anklicken, Daten des Teilnehmers eingeben und den angegebenen Sicherheitscode eintragen.

Im Anschluss erhalten Sie per E-Mail eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung über die Teilnehmergebühr.

*** sollten Sie keine Anmeldebestätigung innerhalb von 1 Stunde erhalten haben, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung unter der Telefonnummer: 030 25 79 69 30 ***

21.01.2020
Dresden

The Westin Bellevue Dresden
Große Meißner Str. 15
01097 Dresden

Anfahrt

22.01.2020
Berlin

Holiday Inn Berlin City East
Landsberger Allee 203
13055 Berlin

Anfahrt

23.01.2020
Rostock

Hotel Neptun & Spa
Seestr. 19
18119 Rostock

Anfahrt

Ich bitte künftig um Zusendung von Veranstaltungsinformationen per E-Mail.


Ich bin Schüler/Student


* Pflichtfeld

D8WL2Y bitte wiederholen


Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung fotografisch begleitet wird. Mit der Teilnahme erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Bilder im Rahmen unserer Öffentlichkeitsarbeit verwendet werden.

Kalksandsteinindustrie Ost e.V.
Veltener Str. 12-13
16515 Oranienburg

Tel.: 0 30/25 79 69-30
Fax: 0 30/25 79 69-32

info@ks-ost.de
www.ks-ost.de

KS-Newsletter

KS-Lexikon