KS-Ost e.V.

Schallschutz Workshop 2020

Der Kalksandsteinindustrie Ost e.V. und der Bundesverband Porenbetonindustrie e.V. laden Sie ganz herzlich ein, sich im Rahmen des diesjährigen Workshops über den aktuellen Stand des Schallschutzes im Wohnungsbau zu informieren und mit dem KS-Schallschutzrechner beispielhaft Schallschutznachweise zu führen.

Die Schallschutznorm DIN 4109-2:2018-01 enthält Nachweisverfahren für den Geschosswohnungsbau, mit denen alle wesentlichen Parameter der Schalldämmung von Bauteilen berechnet werden können. Planungsfehler, die häufig bei Anwendung der alten Verfahren nach DIN 4109 Beiblatt 1 aus dem Jahr 1989 infolge einer nicht angemessenen rechnerischen Betrachtung der flankierenden Schallübertragung auftraten, können mit den geänderten Verfahren zuverlässig vermieden werden. Denn diese Nachweisverfahren bieten die Möglichkeit der gezielten Dimensionierung aller an der Schallübertragung beteiligten Bauteile und sind Basis für eine schalltechnisch optimale Planung und daraus abgeleitete Empfehlungen für deren baupraktische Ausführung im Massivbau.

Mit dem KS-Schallschutzrechner können auf Grundlage der harmonisierten europäischen Nachweisverfahren alle Einflussparameter bei der Berechnung nach DIN 4109-2 erfasst werden. Auch bei der Vielzahl aller zu berücksichtigenden Parameter ist die Anwendung des Schallschutzrechners einfach und intuitiv. Er erleichtert die Schallschutzprognose und stellt eine wesentlich höhere Praxisrelevanz und somit Rechtssicherheit dar – gerade im Hinblick auf evtl. spätere Mängelstreitigkeiten.

Im Workshop werden mit dem KS-Schallschutzrechner anhand von praxisrelevanten Beispielen Nachweise zum Luft- und Trittschallschutz sowie Schallschutz gegen Außenlärm geführt und Varianten mit Bauteilen aus verschiedenen Mauerwerksbaustoffen verglichen.

Zielgruppen: Architekten, Ingenieure, Fachplaner, Bauträger   
Teilnehmer:    Die Teilnehmerzahl ist zur Einhaltung der   coronabedingten Abstands- und Hygienevorschriften begrenzt und an die jeweiligen räumlichen Gegebenheiten angepasst.
Referenten:    Beratungsingenieure der Mitgliedswerke
des KS Ost e.V.
Uhrzeit:    jeweils von 13:30 - 18:00 Uhr mit einer Kaffeepause
Inhalt:   

• Kurzüberblick zum Stand der Normung und
theoretische Grundlagen zum Nachweisverfahren gemäß DIN 4109-2:2018-01
• Neuheiten des KS-Schallschutzrechners und praktische Übungsaufgaben
• Werksbesichtigung   

!!!Bitte bringen Sie ein Notebook mit, auf dem Sie bereits
den aktuellen KS-Schallschutzrechner installiert haben,
sowie eine PC-Maus!!!
Download Schallschutzrechner

Systemvoraussetzung:
Betriebssystem Windows XP / Vista / Windows 7 / Windows 10;
bei Mac-Betriebssystemen kann der Schallschutzrechner innerhalb einer Windows-Emulation (z. B. Parallels) angewendet werden.

Anerkennung

Für die Veranstaltung wurde die Anerkennung durch die Architekten- und Ingenieurkammern sowie die Deutsche Energie-Agentur GmbH beantragt:

  • ARCHITEKTENKAMMER BERLIN (nur Veranstaltung am 05.11. & 17.11.)
    - 5 UE
  • ARCHITEKTENKAMMER MECKLENBURG-VORPOMMERN (alle Termine)
    - 3 Fortbildungsstunden
  • ARCHITEKTENKAMMER SACHSEN (alle Termine)
  • ARCHITEKTENKAMMER THÜRINGEN (Veranstaltung am 03.11. & 12.11.)
    - 5 Fortbildungsstunden
  • BAUKAMMER BERLIN (alle Termine)
  • BRANDENBURGISCHE ARCHITEKTENKAMMER (alle Termine)
    - Anerkennung im Themengebiet Baupraxis
  • BRANDENBURGISCHE INGENIEURKAMMER (alle Termine)
  • INGENIEURKAMMER THÜRINGEN (alle Termine)
    - 4WB
  • INGENIEURKAMMER SACHSEN (nur Veranstaltung am 03.11. & 12.11.)
  • DEUTSCHE ENERGIE-AGENTUR GMBH (alle Termine)
    - WG: 1, NWG: 1, EBM: 1

Anmeldung & Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr beträgt 43,87 € (inkl. 16 % MwSt.) pro Person. In der Teilnahmegebühr sind Tagungsunterlagen, Teilnahmezertifikat und Tagungsgetränke enthalten.

Anmeldung unter www.ks-ost.de oder per E-Mail an: info@ks-ost.de

Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie eine Rechnung per E-Mail. Erst nach Zahlungseingang sind Sie als Teilnehmer registriert.

Anmeldeschluss:    Spätestens 1 Woche vor Beginn des Workshops.
                              Bei Überbuchung informieren wir Sie rechtzeitig.

Eine Stornierung mit Rückerstattung der Teilnahmegebühr ist bis 10 Tage vor der gebuchten Veranstaltung möglich.

Anmeldung Online

Sie können sich hier direkt online zu einem der Veranstaltungstermine anmelden:

Gewünschten Seminarort anklicken, Daten des Teilnehmers eingeben und den angegebenen Sicherheitscode eintragen.

Im Anschluss erhalten Sie per E-Mail eine Anmeldebestätigung sowie eine Rechnung über die Teilnehmergebühr

!!! Wichtig !!!
sollten Sie keine Anmeldebestätigung innerhalb von 1 Stunde erhalten haben, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung unter der Telefonnummer: 030 25 79 69 30!!!

03.11.2020
Laußnitz

Porenbetonwerk Laussnitz GmbH & Co.KG
Werkstr. 9, 01936 Laußnitz

05.11.2020
Oranienburg

Baustoffwerke Havelland GmbH & Co. KG
Veltener Str. 12-13, 16515 Oranienburg

10.11.2020
Parchim

HANSA Baustoffwerke Parchim GmbH
Sternberger Chaussee 1, 19370 Parchim

12.11.2020
Laußnitz

Porenbetonwerk Laussnitz GmbH & Co.KG
Werkstr. 9, 01936 Laußnitz

17.11.2020
Oranienburg

Baustoffwerke Havelland GmbH & Co. KG
Veltener Str. 12-13, 16515 Oranienburg

19.11.2020
Parchim

HANSA Baustoffwerke Parchim GmbH
Sternberger Chaussee 1, 19370 Parchim

Ich bitte künftig um Zusendung von Veranstaltungsinformationen per E-Mail.


Ich bin Schüler/Student


* Pflichtfeld

LVP45A bitte wiederholen


Bitte beachten Sie: Die Veranstaltung wird fotografisch begleitet. Mit der Teilnahme erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Bilder im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit verwendet werden.

ORGANISATION

 

Kalksandsteinindustrie Ost e.V.            
Velltener Str. 12-13
16515 Oranienburg

Tel.:
Fax:
E-Mail:
0 30/25 79 69-30
0 30/25 79 69-32
info@ks-ost.de
www.ks-ost.de

VERANSTALTER

 

Kalksandsteinindustrie Ost e.V.
Velltener Str. 12-13 | 16515 Oranienburg

 

Bundesverband Porenbetonindustrie e.V.
Kochstr. 6-7 | 10969 Berlin

 

KS-Newsletter

KS-Lexikon