KS-Ost e.V.
Filterung nach:
    Sortieren nach





    Werkberichte sind Beschreibungen des Bauvorhabens durch den Architekten.



Wohnen in allen Lebenslagen
Kinderkrippe mit Saal

Die "Konradsiedlung" in Regensburg, deren aktueller Baubestand weitestgehend auf die Nachkriegszeit zurückgeht, wurde bereits in der Zeit des Nationalsozialismus begonnen.

Im Rahmen einer Nachverdichtung wurden zwanzig Wohneinheiten und eine Kinderkrippe neu errichtet.
Die Kinderkrippe mit einem zusätzlichen Veranstaltungssaal
ist als erdgeschossigen Flachbau ausgeführt.

Das Gebäude steht damit im Kontrast zur mehrgeschossigen
Wohnbebauung und ordnet sich optisch eher unaufdringlich unter. Trotzdem ist das Gebäude mit der Eternitfassade und dem umlaufenden Fensterband mit holzverkleideten Pfeilern ein moderner Blickfang in der Traditionssiedlung.

Wohnen in allen Lebenslagen
Kinderkrippe mit Saal
Projektdaten
Nichtwohnbau: Kindergärten / Schulen und Unterrichtsgebäude
93057 Regensburg
Architekt: Büning + Kerschbaum
Theresienstraße 154
80333 München
www.box-a.de
Bauherr: Stadtbau GmbH
Adolf-Schmetzer-Straße 45
93055 Regensburg
Bauunternehmer: Wagner Hoch- und Tiefbau
Treffenweg 22
93449 Waldmünchen
Bauweise: Außenwände:

17,5 cm Kalksandvollstein
14 cm Mineralwolle
Vorgehängte Fassade (Eternit/Holz)
Fertigstellung: 2009
Produkt: KSL-R(P) 12 - 1,4 - 6 DF
 
Ansprechpartner:

KS ORIGINAL

KS-Bayern e.V.
Rückersdorfer Str. 18
90552 Röthenbach
Tel.: 09 11/5 40 60 30
Fax: 09 11/5 40 60 39
info@ks-bayern.de
www.ks-bayern.de

KS-Newsletter

KS-Lexikon