KS-Süd e.V.
Nachberichte zu Veranstaltungen 13.12.2019 print

Kalksandstein Workshop 2019 im Süden erfolgreich abgeschlossen!

Jedes Jahr im Herbst lädt der Verein Süddeutscher Kalksandsteinwerke e.V. zu seiner Veranstaltungsreihe den „Kalksandstein Workshops“ ein. Mit über 270 Teilnehmern ist der KS Süd auch in diesem Jahr wieder sehr zufrieden über die große Resonanz der Halbtagesveranstaltung. Diesmal konnten die Teilnehmer die 4 Fachberater aus den verschiedenen Beratungsregionen des KS Süd persönlich kennenlernen.

Den Anfang der Workshopreihe machte Frau Architektin Anke Germann mit dem Thema „Wohngesundheit“. Die Themenschwerpunkte Behaglichkeit, Feuchte und Lüftung, Schimmelpilzbildung und Schimmelpilzvermeidung wurden detailliert erklärt und die Lösungen aufgezeigt, um ein gesundes und behagliches Wohnen zu schaffen.

Als zweiten Themenschwerpunkt wurde die „bauphysikalische Sicherheit“ von M.Eng. Sebastian Warken und dem Architekten Heiko Spinner erläutert. Die wesentlichen Einflussfaktoren, um die rechtlichen Anforderungen auch für einen erhöhten Schallschutz mit Sicherheit zu erreichen, wurden den Teilnehmern praxisgerecht aufgezeigt. Der aktuelle Stand der Schallschutznormung und die dazu technischen Lösungen mit dem KS-Schallschutzrechner online wurden intensiv verdeutlicht. Zusätzlich konnten die Teilnehmer erfahren, mit welchen technisch einfachen Maßnahmen die massiv hochtragfähigen und schlanken KS-Konstruktionen aktiv und zuverlässig zum Brandschutz beitragen und auch für spezielle Anwendungsbereiche effizient eingesetzt werden können. Außerdem wurden noch folgende Themen erklärt: Erdreich / aggressive Medien, Strahlenschutz in Gebäuden, Beschuss-Sicherheit, Einbruch-hemmung, Erdbebensicherheit

Wie „nachhaltig und ökologisch“ der KALKSANDSTEIN ist, der zu 100% aus ökologischen Rohstoffen besteht ist, wurde durch Herrn Dipl.-Ing. (FH) Oliver Keil dem interessierten Publikum an Hand der KS-Lebenszyklusanalyse aufgezeigt. Der bewährte Baustoff mit seiner sehr günstigen CO2-Bilanz, bietet zudem mit den modernen großformatigen KS-XL-Systemen das „effizienteste Mauersystem“, das die Forderungen der Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit mit natürlichen Rohstoffen ermöglicht. Die ökologischen Herausforderungen der Zukunft mit zugleich technischer Sicherheit ohne Kompromisse effizient zu realisieren, hierzu leistet die KS-Bauweise einen positiven Beitrag für die Umwelt - Gesundheit inklusive, so das Fazit.

Verein Süddeutscher Kalksandsteinwerke e.V.
Malscher Straße 17
76448 Durmersheim

Tel.: 07245 - 806 500
Fax: 07245 - 806 501

info@ks-sued.de
www.ks-sued.de

KS-Newsletter

KS-Lexikon

Infomaterial