KS-Süd e.V.
Filterung nach:
    Sortieren nach





    Werkberichte sind Beschreibungen des Bauvorhabens durch den Architekten.



Energiepluswohnen mit Elektrofahrzeugen

Die Wohnanlage „ZEROplus“ besteht aus sieben komfortablen Stadthäusern, die flächensparend gebaut wurden. Sie sind nach Passivhausstandard zertifiziert und erzielen mit ihren Photovoltaikanlagen einen hohen Energieüberschuss.

Den Häusern liegt ein ganzheitliches Energiekonzept zugrunde. Das Gebäude wird nicht isoliert betrachtet, sondern auch der private Haushalt und die individuelle Mobilität der Familien wird mit einbezogen. Als wichtiger Baustein kommen daher Elektrofahrzeuge hinzu. Im Rahmen eines bundesweiten Forschungsprojekts wird hier das alltägliche Wohnen mit Elektrofahrzeugen und ein innovatives Energiemanagement erprobt, das alle Energieströme optimiert.

Durchgeführt wird das Projekt vom Fraunhofer Institut für Solare Energiesysteme. Hierzu wurden familientaugliche Elektrofahrzeuge zur Verfügung gestellt. Es wurden Ladepunkte installiert und mobile Nutzerinterfaces entwickelt, mit denen die Energieflüsse des Hauses und die Fahrzeugladung individuell gesteuert werden können.

Die Begleitforschung wird durch das Programm »Schaufenster Elektromobilität« gefördert, einer Initiative der Bundesregierung.

 

Technik:
Zertifizierte Passivhäuser und EffizienzhausPlus-Standard

Tragwände aus 15 cm starken KS-XL-Formaten mit WDVS

 

Energiepluswohnen mit Elektrofahrzeugen
Projektdaten
Wohnungsbau: Reihenhaus
Passivhaus/Nullenergie- und Plusenergiehaus
Außenwand: Wärmedämmverbundsystem
Sichtfläche außen: Putz
Bauvorhaben:

7 Stadthäuser als Energiepluswohnen mit Elektrofahrzeugen
 

Architekt:

Dipl.Ing. TU Johannes Brucker
Freier Architekt
Triberger Strasse 44
70569 Stuttgart
Tel.  (0711) 611 663   

www.bruckerarchitekten.de

 

Bauherr:

Privat

Bauweise:

15cm KS mit bis zu 30 cm WDVS

Fertigstellung:

2014

Produkt:

KS-XL

 
Ansprechpartner:

KS ORIGINAL

Verein Süddeutscher Kalksandsteinwerke e.V.
Mittelpartstraße 1
67071 Ludwigshafen
Tel.: 0621 - 6700 6100
Fax: 0621 - 6700 6102
kalksandstein-sued@t-online.de
www.kalksandstein-sued.de

KS-Newsletter

KS-Lexikon

Infomaterial