KS-Süd e.V.
Nachberichte zu Veranstaltungen 01.12.2020 print

Vortragsveranstaltung an der Heinrich-Hübsch-Schule Karlsruhe

Auf Einladung der Heinrich-Hübsch-Schule dem Kompetenzzentrum für Weiterbildung in der Region, hielt Herr Dipl.-Ing. (FH) Oliver Keil am 20. November 2020 an der Meisterschule Maurer einen Vortrag über Kalksandsteinmauerwerk. Beim regen Austausch mit den Schülern unterstütze auch Herr Harald Möhler vom KS-SÜD.

Intensiv erörtert wurde mit den angehenden Meistern in 2 ½ Stunden die bauphysikalischen Einflüsse, der Brandschutz, der Schallschutz und die verarbeitungsrelevanten Aspekte, um sicher und normgerecht Mauerwerk zu erstellen und zu bewerten. „Durch das Funktionsprinzip, der Trennung von Tragfähigkeit und Wärmeschutz, können mit der KS-Bauweise alle Ansprüche und Anforderungen an Wände ohne jegliche Kompromisse erfüllten werden“, so Keil.

Ein weiterer Schwerpunkt des KS-Vortrages war dem Thema Nachhaltigkeit von KALKSANDSTEIN mit seinen natürlichen Rohstoffen “Kalk, Sand und Wasser“ gewidmet wodurch Gebäude mit den KS-XL-Bausystemen 100% ökologisch und zugleich wirtschaftlich realisiert werden können.

Der KS-SÜD als regionale Bauberatung bedankt sich recht herzlich und freut sich auf die weitere intensive Zusammenarbeit mit der Heinrich-Hübsch-Schule.

Verein Süddeutscher Kalksandsteinwerke e.V.
Malscher Straße 17
76448 Durmersheim

Tel.: 07245 - 806 500
Fax: 07245 - 806 501

info@ks-sued.de
www.ks-sued.de

KS-Newsletter

KS-Lexikon

Infomaterial