KS-West e.V.
Filterung nach:
    Sortieren nach





    Werkberichte sind Beschreibungen des Bauvorhabens durch den Architekten.



EFH im KfW 60 Standard

In einem Neubaugebiet in Schweifurt "Eselshöhe West" ist ein Einfamilienhaus in Massivbauweise in KfW Standard entstanden.

Die Außenhülle und auch die Innenwände bestehen aus dichtem Kalksandsteinmauerwerk und 20 cm WDVS. Die Bodenplatte wurde auf einer ca. 30 cm starken Dämmschotterschicht gegründet.

In Verbindung mit massiven Betondecken und Zellulose-Dämmung der Dachflächen, besitzt das Gebäude eine hohe Speichermasse was dem sommerlichen Wärmeschutz zu gute kommt.

Eine Lüftungsanlage mit Erdwärmetauscher und Wärmerückgewinnung ermöglicht ein gesundes Raumklima. Die Wärme für Heizung und Warmwasser werden durch ein Gasbrennwertgerät mit einem 500l Schichtspeicher bereitgestellt. Die Wärmeverteilung erfolgt über Heizkörper.

Im Wohnzimmer sorgt eine Wandheizung für mehr Behaglichkeit. Eine kostengünstige Fertigteilgarage ist durch ein Carport mit dem Wohnhaus verbunden.

EFH im KfW 60 Standard
EFH im KfW 60 Standard
Projektdaten
Wohnungsbau: Einfamilienhaus
Energiesparhaus
Außenwand: Wärmedämmverbundsystem
Sichtfläche außen: Putz
Bauvorhaben: Neubau eines Einfamilienhauses in KfW 60 Standard
Architekt: a2 juergen unser architekt
fischerrain 91
97421 schweinfurt
fon 09721 942957-0
fax 09721 942957-70
Bauunternehmer: Gerhard und Irmtrud STENZINGER
Abersfelder Straße 7
97453 Waldsachsen
Telefon 09727 8714
Telefax 09727 9079381
E-Mail: info@stenzinger-bau.de
Bauweise: Kalksandplanstein mit Wärmedämmverbundsystem
Fertigstellung: 2006
Produkt: KS L-R (P) 12-1,4 (6DF) 175
KS L-R (P) 12-1,4 (8DF) 240
KS L-R (P) 12-1,4 (8DF) 115
 
Ansprechpartner:

KS ORIGINAL

KS-Bayern e.V.
Rückersdorfer Str. 18
90552 Röthenbach
Tel.: 09 11/5 40 60 30
Fax: 09 11/5 40 60 39
info@ks-bayern.de
www.ks-bayern.de

KS-Newsletter

KS-Lexikon