KS-West e.V.
Literatur 10.06.2021 print

KALKSANDSTEIN GEG-Nachweisprogramm veröffentlicht

Am 1. November 2020 trat das neue Gebäudeenergiegesetzt (GEG) in Kraft. Nachdem jetzt, mit mehr als einem halben Jahr Verspätung, seitens des Bundesinstituts für Bau- Stadt- und Raumforschung (BBSR) die Druckapplikation für Energieausweise gemäß GEG vorgelegt wurde, konnte die Überarbeitung des bisherigen KS-EnEV-Nachweisprogramms und dessen Anpassung an das neue GEG endlich abgeschlossen werden. Es ist ab sofort unter www.kalksandstein.de/geg-nachweisprogramm abrufbar.

Das auf Microsoft-EXCEL basierende Nachweisprogramm ermöglicht somit die Erstellung von Energiebedarfsausweisen für Wohngebäude gemäß GEG auf Basis von DIN V 4108-6 und 4701-10. Neben der Anbindung der neuen Energieausweis-Druckapplikation wurden die folgenden wesentlichen Änderungen bzw. Ergänzungen gegenüber dem bisherigen EnEV-Nachweisprogramm vorgenommen:

  • Berechnung und Ausweisung der Treibhausgasemissionen in Form des CO2-Äquivalents gemäß GEG
  • Eingabeformular für die Anrechnung von PV-Strom gemäß § 23 GEG
  • Angabe der Geschossanzahl für die Anrechnung von PV-Strom
  • Aufnahme des verbesserten Pauschalwerts ΔUWB = 0,03 W/(m2K) für Wärmebrücken gemäß Wärmebrückenbeiblatt, Kategorie B
  • Nachweis der Nutzung erneuerbarer Energien gemäß GEG Abschnitt 4 (vorher EEWärmeG)

Hinweis: Im GEG wurde festgeschrieben, dass das bisherige Nachweisverfahren nach DIN V 4108-6 und DIN V 4701-10 nur noch bis Ende 2023 anwendbar sein wird. Danach soll das Verfahren durch ein neues Tabellenverfahren gemäß DIN V 18599-12 ersetzt werden. Ein Berechnungsprogramm zu diesem zukünftigen Verfahren - ebenfalls auf Basis von Microsoft-EXCEL - wird aktuell seitens des Bundesverabands Kalksandsteinindustrie in Kooperation mit der Universität Kassel erarbeitet und in Kürze ebenfalls hier bereitgestellt. Damit wird Planern und insbesondere auch Lehrenden und Studierenden die Möglichkeit gegeben, sich frühzeitig mit dem zukünftigen Nachweisverfahren auseinander zu setzen.

Bundesverband Kalksandsteinindustrie e.V.
Entenfangweg 15
30419 Hannover

info@kalksandstein.de
www.kalksandstein.de

KS-Newsletter

KS-Lexikon