KS-West e.V.
Filterung nach:
    Sortieren nach





    Werkberichte sind Beschreibungen des Bauvorhabens durch den Architekten.



Kinderkrippe Röbersdorf

Die neue Kinderkrippe des Markt Hirschaid entstand als Erweiterungsbau mit ca. 140qm Bruttogrundfläche zum vorhandenen Kindergarten Röbersdorf.

Der moderne Baukörper lehnt sich mit seinen verspringenden Fassaden und Dachflächen durchaus an die Formensprache des Bestandes an. Mit der Entscheidung für einen Materialwechsel von Putz zu einer Holzfassade betont er jedoch gleichzeitig seine Eigenständigkeit.

Nach Süden öffnet sich die Fassade mit einer großflächigen Verglasung, ansonsten bestimmen Lochfenster das lockere Erscheinungsbild.

Die kindgerechte Formensprache der Krippe wird auch im Inneren weitergeführt. Neben den konsequent fortgesetzten Vor- und Rücksprüngen, sowie ungewöhnlichen Fluchten, bieten auch die gefalteten Gipskartondecken einen besonderen Raumeindruck.

Kinderkrippe Röbersdorf
Kinderkrippe Röbersdorf
Kinderkrippe Röbersdorf
Projektdaten
Nichtwohnbau: Kindergärten / Schulen und Unterrichtsgebäude
96144 Hirschaid
Bauvorhaben:

Erweiterung des Kindergartens Röbersdorf um eine Kindergrippe

Architekt:

Paptistella Architekten GmbH

Adam-Krapp-Str. 23

96144 Sassanfahrt

Bauherr:

Marktgemeinde Hirschaid

Kirchplatz 6

96114 Hirschaid

Bauunternehmer:

R.H.-Massivbau GmbH

Bauunternehmung Reinhard Hippacher

Tannenweg 23

91315 Zentbechthofen

www.rh-massivbau.de

Bauweise:

Außenwände

24 cm Kalksandstein mit hinterlüfteter Fassade

Fertigstellung:

2013

 
Ansprechpartner:

KS ORIGINAL

KS UNIKA

KS-Bayern e.V.
Rückersdorfer Str. 18
90552 Röthenbach a. d. Pegnitz
Tel.: 0911 5406030
Fax: 0911 5406039
info@ks-bayern.de
www.ks-bayern.de

KS-Newsletter

KS-Lexikon