KS-West e.V.
Filterung nach:
    Sortieren nach





    Werkberichte sind Beschreibungen des Bauvorhabens durch den Architekten.



Zweifamilien-Passivhaus

Ein ehemaliges Betriebsgebäude wurde bis zur Kelleroberkante abgerissen und darauf wurde ein neues Passiv-Wohnhaus aus Kalksandstein und 30 cm Wärmedämmung errichtet.
Der Keller liegt außerhalb der thermischen Hülle.

Das im Obergeschoss raumhaltige Gebäude wird über Wärmepumpe, Erd- und Sonnenkollektoren beheizt. Passivhausfenster mit 3-fach Verglasung und mit gedämmten Rahmen, sowie eine Lüftungsanlage sind dabei Pflicht.
Die Verschattung wird über außenliegende Raffstores gewährleistet.

Zweifamilien-Passivhaus
Projektdaten
Wohnungsbau: Mehrfamilienhaus
Passivhaus/Nullenergie- und Plusenergiehaus
Außenwand: Wärmedämmverbundsystem
Sichtfläche außen: Putz
Bauvorhaben: Zweifamilienhaus
Architekt: Architekturbüro
Michael Trykowski
Lonnershof 2
96158 Frensdorf
Bauunternehmer: Josef Hums
Hoch- und Tiefbau GmbH & Co. KG
Moosstraße 69
96050 Bamberg
Bauweise: Außenwände:
17,5 cm KS mit 30 cm Wärmedämmverbundsystem

Innenwände:
17,5 / 11,5 Kalksandstein
teils Ständerwände
Fertigstellung: Frühjahr 2006
Produkt: KS L-R (P) 12 - 1,4 6 DF (175)
KS L-R (P) 12 - 1,4 8 DF (115)
 
Ansprechpartner:

KS ORIGINAL

KS-Bayern e.V.
Rückersdorfer Str. 18
90552 Röthenbach
Tel.: 09 11/5 40 60 30
Fax: 09 11/5 40 60 39
info@ks-bayern.de
www.ks-bayern.de

KS-Newsletter

KS-Lexikon